Reisen

Ordesa im Herbst (Termine, Branchen und Empfehlungen)

Pin
Send
Share
Send
Send


Ordesa im Herbst zu besuchen bedeutet, eine authentische Show zu erleben. Es ist möglicherweise einer der schönsten Punkte, die man dieses Mal in Spanien bewundern kann, und wenn man es mit Schnee mischt, hat man einen der schönsten malerischsten Landschaften der Pyrenäen. Ordesa im Herbst ist ein perfekter Zufluchtsort für diejenigen, die Natur suchen und schöne Wanderwege machen.

Ordesa im Herbst

Eine echte Show

Ohne Zweifel ist Ordesa im Herbst eine der schönsten Landschaften Spaniens, der spanische Yosemite. Es ist ein Nationalpark in Großbuchstaben. Sammle einzigartige Landschaftselemente und das höchste Kalksteinmassiv Europas, das Verlorenes Reittier.


Ordesa im Herbst
Ordesa im Herbst

Das am meisten besuchte Gebiet ist dasjenige, das gibt Arazas Flusswo ist die Ordesa Wieseund zur Anisclo-Schlucht, letztere östlich des Nationalparks. Für viele ist Ordesa das Pferdeschwanz, der berühmteste Wasserfall, aber nicht der spektakulärste.

Wann genieße ich den Herbst in Ordesa?

Das Wetter ist sehr launisch und der Herbst schreitet jedes Jahr unerwartet voran oder verzögert sich. Die besten Daten fallen normalerweise mit dem zusammen Ende Oktober und Anfang November, aber es gibt Fälle von Vorlauf oder Verspätung aufgrund von Temperatur und Niederschlag. Wie auch immer, wenn Sie ein Wochenende verbringen und die Herbstshow des Tals sicherstellen möchten, empfehlen wir einige Dinge:

  • Rufen Sie den Nationalpark an - 974486472
  • Schau dir das an Webcams aus der Gegend So einfach wie das Setzen von "webcams ordesa" bei Google
  • Fragen Sie bei der Unterkunft nach

Die Sektoren des Nationalparks

Der Nationalpark von Ordesa und Monte Perdido ist in mehrere Sektoren unterteilt. Añisclo, Escuaín, Ordesa und Pineta, Monte Perdido und das Bujaruelo-Tal, angrenzend an den Park. Jeder Sektor ist gut, um den Herbst zu genießen, aber der klassischste und am meisten besuchte ist Ordesa.

Anisclo Sektor

Diese Schlucht, die weniger besucht ist als die Ordesa, wurde vor einigen Jahrzehnten fast überflutet, um einen Stausee zu bauen. Heute ist es einer der schönsten Orte im Park, ein Ort, der die Landschaft prägt Bellós Fluss. Höhepunkte der Añisclo el Canyon Aso Schlucht und die Routen, die von der Einsiedelei von San UrbezEinige sind für Kinder geeignet.

Escuaín Sektor

Es wird von einer beeindruckenden Kehle gebildet, die die Yaga Fluss. Dieser Ort wird im Sommer sowohl wegen seiner Wasserfälle als auch wegen seiner Schönheit hoch geschätzt natürliche Pools Das bildet den Fluss, wenn er durch die Schlucht fließt.

Ordesa Sektor

Es ist die klassischste Gegend, die ihren Namen gibt. Es ist ein Ort, der für jedes Publikum geeignet ist, da er sich angepasst hat und sich gut für Kinder oder Familien eignet. Aus dem ordesa Wiese Der klassische Weg zum Schachtelhalm führt, teilweise begehbar und ideal für einen Familientag.


Siehe Karte im Vollbildmodus

Neben dem klassische Route zum Pferdeschwanz ist die Weg der Jäger, die über das Tal und diejenige, die steigt, geht Verlorenes Reittier. Das Beste in dieser Gegend ist der Flusslauf des Arazas, auf dem Sie Dutzende von Wasserfällen und eine spektakuläre Herbstlandschaft sehen können. Es ist möglicherweise die bester Ort, um Ordesa im Herbst zu sehen.


Ordesa im Herbst
Ordesa im Herbst

Monte Perdido Sektor

Der Monte Perdido ist mit 3.355 m der dritthöchste Gipfel der Pyrenäen und wird nur vom Aneto mit 3.404 m und den Posets mit 3.375 m übertroffen. Der Zugang erfolgt hauptsächlich vom Ordesa - Tal und ist ein Klassiker für Übernachtungen im Góriz Zuflucht auf 2.200 m Höhe an der Südseite des Monte Perdido-Massivs.


Verlorenes Reittier
Verlorenes Reittier

Bujaruelo Valley Sektor

Vergangenheit Torla Es gibt eine Brücke, die den Ordesa-Sektor und das Bujaruelo-Tal teilt. Auf der rechten Seite, in Richtung der Prärie, befindet sich der klassische Sektor von Ordesa und auf der linken Seite, an einer schmalen Straße, das Bujaruelo-Tal. Aus diesem Tal ragt die enge Schlucht hervor, das Flussbett der Arazas, eine wunderschöne Romanische Brücke und mehrere Campingplätze an privilegierten Orten.


Bujaruelo
Bujaruelo

Zugängliche und Familienwege (Karren willkommen)

Die Realität ist, dass die Hauptstrecke des Ordesa-Tals, die zum Schachtelhalm führt, ideal für Kinder ist. Auch neben dem Ordesa Wiese (der Parkplatz) gibt es einen barrierefreien Weg für Rollstuhlfahrer oder Familien mit einem Karren, sodass Ordesa für alle Zuschauer zugänglich ist. Ja Weder der Pfad der Jäger noch der Weg zum Schachtelhalm sind zugänglich für diese "Kollektive".

Drei klassische Routen

In Ordesa gibt es drei klassische Routen, die alle im rätselhaften Ordesa-Tal verkehren.

  • Besteige eine Bergikone (nur für erfahrene Wanderer). Siehe Route nach Lost Mountain
  • Die klassischste Route. Siehe Route des Schachtelhalms
  • Die Route mit den besten Aussichten. Der Pfad der Jäger ist möglicherweise die vollständigste Route

Alarm, Massifikationen “

Ja, das Schöne hat manchmal einen Haken und in diesem Fall sind die Menschenmassen auf den Brücken und an bestimmten Daten, wie Herbst oder Sommer. Es ist am besten, Wochenenden zu vermeiden, etwas Schwieriges, und wenn nicht, früh aufstehen. Letzteres ist immer die beste Option.

Praktische Daten

Wann gehen?

Die beste Reisezeit für Ordesa ist die fallenfür die spektakuläre Farbe seiner Wälder. Auf jeden Fall ist der Sommer als Hochgebirge die am besten erreichbare Zeit und der Winter ist nur für Wanderer geeignet, die auf Schnee und Eis vorbereitet sind.

Wie kommt man an?

Um Ordesa zu erreichen, müssen Sie die Gemeinde erreichen Torla, in Huesca, im Norden von Aragon. Siehe in Google Maps. Torla ist auch mit dem Bus erreichbarAvanzabus nach Huesca oder Sabiñanigo und dann einen Joint nehmen.

Informationen zum Nationalpark

Halten Sie immer die Telefonnummer des Nationalparks bereit.974486472In diesem von Ihnen können Dinge wie berichten:

  • Fragen Sie, welche Routen offen sind (je nach Schnee kann der Jägerweg gesperrt sein)
  • Wenn der Herbst das Tal schon erreicht hat. Die Fotografen werden es Ihnen danken
  • Informationen zum Nationalpark

Wie viel kostet der Zugang zum Nationalpark?

Um in die Prärie von Ordesa zu gelangen, müssen Sie einen Bus von Torla nehmen.

  • Bus Preis Hin- und Rückfahrt € 4,50
  • Karwoche. Abfahrt von 7 bis 18 Uhr und bis 20:30 Uhr
  • Sommer oder Hochsaison. Abfahrt von 6 bis 19 Uhr und bis 20 Uhr

Außerhalb der Hochsaison können Sie mit dem privaten Auto die Prärie von Ordesa erreichen.

Wo schlafen?

Camping

  • Campingplatz im Bujaruelo-Tal. Ein ausgezeichneter Campingplatz mit allen Arten von Annehmlichkeiten und Pool
  • Campingplatz San Nicolás de Bujaruelo
  • Camping Gavin

Vom Hotel oder Landhaus

  • Auswahl von Hotels in Torla durch Buchung
  • Bujaruelo Hotel. Schönes Landhotel ab 60 €
  • Hotel Villa de Torla. Exquisite Dekoration in den Bergen. Ab 55 €

Empfohlene Bücher

Wenn Sie ein Auto mieten möchten

Wir gewähren Ihnen einen Rabatt von bis zu 15%, wenn Sie ein Auto über den Rentalcars-Komparator mieten.


Video: 3D-Micromac AG über die Community zur gegenseitigen Bewerberempfehlung (Juni 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send