Reisen

5 Orte, die Sie über Gran Canaria wissen müssen

Pin
Send
Share
Send
Send


Von den acht Kanarischen Inseln ist Gran Canaria die sogenannte runde Insel. Rund um seine Geographie, rund um lange goldene Sandstrände, subtropische Wälder, ein von poliertem Interieur erloschene Vulkane und einige einzigartige Dünen in Europa, Maspalomas.

Für diejenigen von uns, die von der Halbinsel kommen, wie die Kanaren sagen, ist Gran Canaria manchmal nicht in unseren Gedanken, wenn wir diese Inseln besuchen möchten. Lanzarote oder Teneriffa machen normalerweise den größten Teil des Tourismus aus, aber Inseln wie La Palma, Hierro, Gomera oder Gran Canaria nicht Sie bieten nur eine andere Nuance, wenn nicht jede eine kleiner Kontinent an sich.

Gran Canaria, vor allem Vielfalt

Stellen Sie sich eine Reise wie diese vor

Stellen Sie sich als Antwort einen 4-tägigen Ausflug nach Gran Canaria vor. Von den Kanarischen Inseln erwartet man das gute Wetter, den Durchschnitt von 25º, den sie normalerweise haben. Meist scheitert es nicht. Sie suchen nach verschiedenen Stränden, fast nach Filmen, und plötzlich tauchen Sie in auf Maspalomas, ein Dünenkomplex am Meer, der eines Films von Laurence of Arabia würdig ist. Sie fahren dorthin und in weniger als einer halben Stunde befinden Sie sich auf einer Straße mit unendlichen Kurven Landschaft wird vulkanisch neben Spitzen, die 2.000 m berühren. Überreste von Vulkanen, eine Flora, die sich mit jedem Meter ändert, für den Sie aufsteigen, und Spuren und Pfade Wanderliebhaber.


Puerto Mogan

Am nächsten Tag kehren Sie in die Mitte der Insel zurück, um Dörfer wie zu sehen Spinntdie Schönste der Kanarischen Inseln. Von dort entlang dieser Straßen mit unmöglichen Kurven, a subtropischer Wald aus Laurisilva, verdient den Film Jurassic Park. Die Luftfeuchtigkeit mag nicht dein Ding sein und du entscheidest dich für einen anderen Tag, um in die Stadt zu fahren, da du dich wie Asphalt fühlst. Die Hauptstadt, Las Palmas de Gran Canaria, bietet Ihnen eine wunderschöne historisches Zentrum Mit interessanten Eroberergeschichten suchen Engländer, die die Insel erobern wollen, und sogar Piraten nach Schätzen. Hier kann die Fantasie einen interessanten Morgen spielen.


Spinnt

Wenn Ihnen die Natur, die Gastronomie oder die Geschichte wenig zusagen, können Sie am nächsten Tag dorthin gehen Entspannen Sie sich in einem Spa oder an der Südküste Wassersport betreiben wie dieParasailing, wo die Aussicht vom Fallschirm verdeutlicht, dass Sie kein falsches Ziel angegeben haben. Dies war unsere Reise und wir sagen Ihnen, welche Orte Sie nicht verpassen dürfen.

5 Orte, die Sie nicht verpassen dürfen

Wenn wir uns entscheiden müssen, was uns an unserer Reise am besten gefallen hat, können wir fünf auflisten:

  • Maspalomas
  • Spinnt
  • Lorbeerwälder
  • Das historische Zentrum der Hauptstadt
  • Südküste

1 Die Dünen von Maspalomas

Wir starten von Seaside Palm Beach Hotel, neben Der teich, eine kleine Lagune, in der Sie frühmorgens Vögel beobachten können Postkartenfotos. Das Beste an Maspalomas ist, durch die riesigen Dünen zu laufen, die wir gemacht haben, oder mit der Meeresbrise am Strand zu rennen. Schade, dass ich meine Schuhe in Madrid vergessen habe!


Maspalomas im Morgengrauen
Maspalomas im Morgengrauen

Maspalomas ist immens. Der Strand hat nicht weniger als 2 km, genug Entfernung, um mehr als nur eine zu sein. Wenn es nicht das Meer gäbe, wäre dies das, was wir in Spanien am nächsten an der Sahara haben.


Maspalomas auf Gran Canaria

2 Der malerische Tejeda

Zu der Zeit sprachen wir über die malerische Stadt Tejeda, die kürzlich als eines der schönsten Dörfer Spaniens bezeichnet wurde. Tejeda ist eine Stadt im Landesinneren, an der Seite eines erloschenen Vulkans und mit Aussichten, die Sie nicht aus dem Kopf haben können. Als wir ankamen, verschwand der Schwindel nach einigen Kurven plötzlich, da diese kleine Stadt nicht nur wunderschön ist, sondern sich an einem perfekten Ort befindet.


Spinnt
In Tejeda gehen wir von Zeit zu Zeit auf ein Foto aus out

3 Die Lorbeerwälder

An einem der Tage, an denen wir auf der Insel waren, besuchten wir als einziger, der uns regnete, einen Lorbeerwald. Wir begeben uns in ein Klassenzimmer in der Natur, wo sie sich um ihre Erhaltung kümmern und wo Sie auftreten können Multi-Adventure-Sportarten oder Wanderwege. Wir haben den letzten gemacht, der immer unsere Berg-DNA kennzeichnet. Mit dem Nieselregen auf unseren Schultern betreten wir einen kleinen subtropischen Wald, der in Spanien einzigartig ist.


Lorbeerwald
Lorbeerwald

4 Das historische Zentrum von Las Palmas

Gran Canaria bietet nicht nur Strände und Natur, sondern auch Kultur und Geschichte. Die Hauptstadt Las Palmas auf Gran Canaria hat eine sehr ruhige Altstadt und ist ideal zum Spazierengehen. Wir schlendern durch Orte wie:

  • Das Froschquadrat
  • Kathedrale von Santa Ana
  • Die Plätze von Santo Domingo, Pilar Nuevo und San Agustín
  • Der Durchgang von Pedro de Algaba
  • Die beliebte Straße von Montes de Oca

Las Palmas auf Gran Canaria
Las Palmas auf Gran Canaria

Es gibt drei Dinge, die mich auf der Tour geprägt haben. Ein Musiker mit seiner Flöte im Pilar Square Neu wo die Akustik fast wie das "Liceo" klang, die Straße von Montes de Oca, wo sind die 3 Palmen, in denen die Stadt gegründet wurdeund das ursprüngliche Bethlehem, das wir damals sahen, Weihnachtenaus Strandsand.


Sandkrippe in Las Palmas
Sandkrippe in Las Palmas

5 Die Südküste und Puerto Mogan

Für die Guten und für die Schlechten ist die Südküste Gran Canarias der Ort Fast der gesamte Tourismus ist konzentriert der Insel. Hier befinden sich die meisten Hotels und Apartments der Insel, aber auch die meisten Aktivitäten und deren Konzentration die besten Strände.


Parasailing
Parasailing

Dort könnten wir Dinge wie ihn tun Parasailing, wo ein Schnellboot Sie mit einem ... auf mehrere zehn Meter anhebt Fallschirm. Eine erstaunliche Erfahrung, da sie einen Teil des Adrenalins enthält und sehr viel Spaß macht, wenn Sie sie in einer Gruppe machen. Es ermöglicht Ihnen auch einen einzigartigen Blick auf die Küste.


Puerto Mogan
Puerto Mogan

Wir besuchen auchPuerto Rico, wo wir im Amadores Beach Club ein Gin Tonic nehmen und wo Sie eine Hängematte ab 15 € mieten können. Nicht weit von dort ist es Puerto Mogan, ein wunderschöner Hafen mit karibischem Flair und Restaurants neben den festgemachten Booten.


Puerto Mogan
Jesus de Vero4Travel und Irene de Tragaviajes im Amadores Beach Club

Um die Reise zu beenden, versuchten wir eine der zahlreichen Insel-Spas, das von Hotel Gloria Palace Amadores, abThalassotherapie, Whirlpools und Schwimmbäder mit unterschiedlichen Temperaturen. Was uns gefehlt hat, versuchen Sie ihre Massagen. Wir müssen zurück, oder?

Praktische Daten

Wie komme ich dorthin und bereise die Insel?

Der beste Weg, um die Insel zu erkunden, ist inMietwagen (bis zu 15% Rabatt), da Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nicht so fahren können, wie sie sind. Die Zeit drängt, und ein Auto zu mieten ist immer das Beste und das Beste, wenn es ab 20 € pro Tag fährt.

Wenn Sie von außerhalb Gran Canarias kommen Der beste Weg dorthin ist mit dem Flugzeug, wo die folgende Suchmaschine sehr konkurrenzfähige Preise anbietet.

Suchmaschine für Flüge auf die Kanarischen Inseln

Wo schlafen?

Wir hinterlassen Ihnen eine Reihe von Unterkünften, die wir auf der Insel Gran Canaria empfehlen.

  • Seaside Palm Beach in Maspalomas, einer der schönsten Gegenden der Insel
  • Landhotel El Mondalón. Umgeben von Bergen mit einem schönen Pool
  • Bewirtschaften Sie die Wassermühle. Ländliche Unterkunft mit Pool und riesigen Zimmern

Mietwagen auf den Kanarischen Inseln

Wir gewähren Ihnen einen Rabatt von bis zu 15%, wenn Sie ein Auto über den Rentalcars-Komparator mieten.


Pin
Send
Share
Send
Send