Reisen

Tag 1 - Verlorene Stadt - Machete Pelao zum Vista Hermosa Camp

Pin
Send
Share
Send
Send


Erster Tag derWeg in die verlorene Stadt in Kolumbien Eine Bühne, von der aus Machete Pelao und dass wir es als Annäherung und Erwärmung betrachten können, ideal, um zur Kenntnis zu nehmen, was uns für die verbleibenden 3 oder 4 Tage erwartet. Harte Tage mit großartigen Landschaften, bescheidenen Lagern, bezaubernden Badeplätzen und einem epischen Ausklang an einem der schönsten Orte Kolumbiens.


Tag 1 - Verlorene Stadt - Machete Pelao zum Vista Hermosa Camp

Tag 1 (Verlorene Stadt) - Machete Pelao zum Vista Hermosa Camp

Wir sind bei der Agentur aufgetaucht, die das Trekking zur verlorenen Stadt organisiert hat. Es ist obligatorisch, mit einer Agentur in die gewünschte Stadt zu fahren, und wir haben keine andere Möglichkeit. Etwas, das von der Regierung für Sicherheitsfragen und zum Schutz der indigenen Gemeinschaften, die die Berge bevölkern, zur Sprache gebracht wurde. Dies hat die Preise zwischen verschiedenen Agenturen gleich gemacht, so dass es wenig sinnvoll ist, mit Kosten zu feilschen.

In der Agentur haben wir uns einer Gruppe mit 5 weiteren Personen angeschlossen. 3 französische Frauen und ein kolumbianisches Mädchen und ein Junge marschierten beide alleine. Eine kompakte Gruppe und in meiner Sicht mehr als genug. Eine größere Gruppe kann zu Komplikationen auf der Ebene von Rhythmen und Wartezeiten führen.


La Aguacátera - Tag 1 - Machete Pelao zum Vista Hermosa Camp

Wir sind gegangen Santa Marta Gegen 9:15 Uhr morgens um an zu kommen die Aguacátera wo sich der Eingang zur Reservierung befindet. Es war gegen 10:30 Uhr und theoretisch müsste die Strecke offen sein bis Machete Pelao, unser Ausgangspunkt nach Lost City. Am Vortag regnete es in Santa Marta und in der Sierra Nevada über dem Meer, was auf mehreren Straßen Erdrutsche verursachte, einschließlich des Feldwegs, der nach Machete Pelao führt.

Die Strecke öffnete sich erst anderthalb Stunden später und verzögerte unseren Start. Außerdem war sein Zustand ziemlich schrecklich, was unsere Ankunft in Machete Pelao noch mehr verlangsamte. Wir sind in der Regenzeit und es ist etwas zu beachten. Für uns war die Wartezeit nicht so lang, aber für die Gruppen, die um 8 Uhr morgens angefangen hatten, war es etwas ewiger.


Machete Pelao

Als wir Machete Pelao erreichten, eine kleine Stadt im Nirgendwo, deren Geschichte mit dem Drogenhandel vor Jahren zusammenhängt, aßen wir zu Mittag und machten uns auf den Weg nach Lost City. Vor uns einige 3h Strecke und ca. 7km. Das Merkwürdige an diesem Tag ist, dass die gesamte Route auf einem Feldweg mit steilen Hängen verläuft, die einer Brandmauer ähneln. Trotzdem ist die umliegende Landschaft sehr interessant. Grüne Wiesen, üppige Wälder und alte Kokaplantagen sind heute Weiden für die Viehzucht.


Tag 1 - Verlorene Stadt - Machete Pelao zum Vista Hermosa Camp

Die Straße hat keinen Verlust bis zum ersten Lager, dem Vista Hermosa Camp. Folgen Sie einfach der Strecke, auf der Sie manchmal ein Motorrad überqueren, bis Sie es finden. Es gibt jedoch einige Hindernisse auf der Straße, z. B. einen Fluss, an dem Sie bei Überschwemmungen Ihre Stiefel ausziehen müssen. Auf dem Weg dorthin gab es tatsächlich eine kleine Steinbrücke, und auf dem Rückweg wurde sie von einer Flutwelle heimgesucht ...


Tag 1 - Verlorene Stadt - Machete Pelao zum Vista Hermosa Camp

Es gibt auch mehrere Erfrischungspunkte, wie zum Beispiel einen riesigen Orangensaft 5000 Pesos und eine weitere mit kostenlosen Wassermelonenscheiben. Der Tourismus ist hier angekommen und wird hier bleiben. Routen wie diese bringen aufgrund ihrer geringen technischen Schwierigkeit Massen. Das Wichtigste ist, gute Beine zu haben.


Tag 1 - Verlorene Stadt - Machete Pelao zum Vista Hermosa Camp

Er Vista Hermosa Camp Es hat mehrere Reihen von Etagenbetten, die alle mit Moskitonetzen bedeckt sind, aber dem Schnarchen der Besucher nicht fremd sind :-D. Es hat auch zwei Duschen und zwei Badezimmer sowie einen Bereich, wo wir Kleidung haben können, falls wir es trocknen möchten.


Camp Vista Hermosa

Der Speisesaal befindet sich neben den Etagenbetten. Zum Abendessen werden normalerweise Reis, Hühnchen, Patacón und manchmal Fisch serviert. Das Dessert besteht normalerweise aus ein paar Pralinen und das Getränk besteht normalerweise aus Wasser und natürlichem Fruchtsaft oder Tafelwasser.

Praktische Daten, um in die Verlorene Stadt zu gelangen

Vor der Abreise nach Kolumbien

  • Führer des Einsamen Planeten von Kolumbien
  • Flughafentransfer
  • Mietwagen in Kolumbien mit 15% Rabatt

Einige Kosten während der Strecke

Die Kosten sind optional, aber wenn wir wollen, können wir Orangensäfte für 5000 Pesos kaufen. Im Camp bieten sie auch Bier oder andere Getränke an.

Wenn Sie im Camp ankommen, wird Ihnen kostenlos Koka-Tee angeboten.

Wie viel kostet es, in die Verlorene Stadt zu fahren?

Es gibt ungefähr 4 oder 5 Agenturen, die das Trekking organisieren. Alle mit dem gleichen vereinbarter Preis. Der Service ist im Großen und Ganzen sehr ähnlich, mit ähnlichen Annäherungsfahrzeugen, ... usw. Eine gute Option ist es, dies über Civitatis zu tun, da der Preis gleich ist und die Qualität garantiert ist.

Verlorene Stadtführung

Zusätzliche Informationen

Alle Informationen zum Weg in die verlorene Stadt finden Sie in unserem Hauptartikel: Der unglaubliche Weg in die verlorene Stadt.

Reiseversicherung

Für eine Reise wie diese ist es am besten, eine Versicherung abzuschließen. Iati bietet uns a Angebot für Anhänger Kostenlos reisen Reisen befreit Sie nicht von Unfällen, die einen Arzt, einen Transfer oder Medikamente erfordern. Spielen Sie es nicht. Überprüfen Sie die Reiseversicherung, indem Sie auf das Banner klicken, und Sie erhalten eine 5% in Ihrer Versicherung dafür, dass du Travel kostenlos liest. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, klicken Sie hier.

Video: Bold Native 2010 (Juni 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send