Reisen

Hervás, das schönste Dorf im Ambroz-Tal (Cáceres)

Pin
Send
Share
Send
Send


Hervás war immer eines der Dörfer, die wir auf unserer Liste der noch ausstehenden Besuche hatten, da wir nach der Entdeckung von Alberca oMogarraz im Norden oder des wunderschönen Valle del Jerte im Süden nie die Gelegenheit hatten, einen Roadtrip zu unternehmen, um zu erfahren, was es gab dazwischen das Ambroz-Tal und das lebhafte Hervás.

Der ländliche und lebhafte Hervás

Eine einzigartige Umgebung

Ich erinnere mich an Hervás von Plasencia Die Berge überqueren Hervás ist zweifellos in einer privilegierten Position, mit dem Sierra de Bejar Hinter ihm und mit dem Fluss Ambroz, der das schöne jüdische Viertel umgibt.


Jüdisches Viertel von Hervás
Jüdisches Viertel von Hervás

Wenn man in Hervás ankommt, ist es schockierender, dass die Architektur selbst so lebendig ist. Dort Tapas-Bars Überall, mit der klassischen 1 € Cane + Cover Nachricht. Darüber hinaus gibt es Restaurants mit Designmenüs, klassischem Essen aus der Region und sogar italienischen Gerichten, wie man sie normalerweise in der ländlichen Umgebung Spaniens nicht findet.


Jüdisches Viertel von Hervás
Hervás neben der Sierra

Die Hotels oder Landhäuser das gleiche passiert mit ihnen. Es gibt viele restaurierte Häuser im Zentrum von Hervás, die in sehr nette und stilvolle Hotels umgewandelt wurden. Dass Sie etwas Modernes wollen, dass Sie es haben, dass Sie auch etwas Ländliches suchen.

Natürlich verlässt ein guter Geschmack in Ihrem Mund die Umgebung und Hervás selbst, wo er diese hervorhebt enge Gassen das bilden das historische jüdische Viertel.

Jüdisches Viertel

In Sommer man muss als erstes morgens oder vor Sonnenuntergang durch die engen Gassen des jüdischen Viertels gehen, da es in diesen Breiten ziemlich viel drückt. Stattdessen in winter Es ist sehr kalt. Wenn Sie sich also gut wärmen, ist die Zeit gut. Am besten ist es jedoch, wenn die Sonne gegen 12 Uhr vertikaler ist, denn auf diese Weise sehen Sie alle Straßen, die von den Sonnenstrahlen beleuchtet werden.


Jüdisches Viertel von Hervás
Jüdisches Viertel von Hervás

Die Menge von Katzen Dass es Straßen gibt und wie gut bestimmte Häuser geschmückt sind. Sie füllen sie mit Pflanzen wie Hortensien und verleihen der Nachbarschaft eine sehr schöne Farbe. Verlierer, es ist das Beste, was zu tun ist.

Wir empfehlen Ihnen, vor dem Besuch die Fremdenverkehrsamt, in einer der Fußgängerzonen der Stadt gelegen. Auf diese Weise können Sie ein wenig Geschichte dieser Nachbarschaft aufsaugen, die übrigens sehr interessant ist.

Der alte Bahnhof

Der Zug kam 1892 im Ambroz-Tal an und hörte 1985 auf zu fahren, aber es gibt immer noch Reste, die ihm einen gewissen Charme verleihen. Sie können die alten Straßen sehen, Reste der alten Infrastruktur Dampfzug Und der alte Bahnhof.


Hervás Bahnhof
Hervás Bahnhof

Motorrad- und Oldtimermuseum

Obwohl wir es nicht besucht haben, gibt es am Stadtrand von Hervás ein klassisches Museum für Motorliebhaber. Es ist seltsam, solche Museen im Ambroz-Tal zu sehen, und wir waren überrascht, dass es in einer der Broschüren des Tourismusbüros auftauchte.


Motorrad- und Oldtimermuseum

Route zu den Charcas Verdes und der Chorrera de Hervás

Vom Zentrum von Hervás gibt es eine schöne route Was Sie mit dem Auto (zu den Teichen) oder zu Fuß tun können. Wir empfehlen letzteres, da die Straße besonders im Herbst sehr schön ist, da Farne und Moos ungezwungen lagern.


Natürliche Becken im Ambroz-Tal

Die grünen Teiche sind ideal zum Baden im Sommer, und mehr, wenn Sie von der Chorrera-Route kommen, da der Abschnitt zwischen den Teichen und der Chorrera einen kleinen Abhang hat, der mehr als einen abbaut. Wir hinterlassen Ihnen die Spur, damit Sie sich nicht verlaufen.

Praktische Daten

Wie kommt man an?

Hervás liegt neben der Autobahn A-66 oder Silberstraße, die Straße, die Salamanca mit Extremadura verbindet. Für diejenigen, die aus Madrid kommen, hängt die Anreise vom Verkehr in der Hauptstadt ab. Die beste Alternative ist die A-5 und nehmen Sie dann die Abzweigung nach Plasencia, aber Sie können auch mit Avila fahren, da diese ungefähr gleich lang ist. Die zweite, weniger als Autobahn, ist die Straße viel schöner.

Wann gehen?

Wir empfehlen die fallenIn diesem Moment ist das Tal am schönsten. Zu sehen, dass die Kastanienbäume zu diesen Daten etwas Einzigartiges sind. Auf der anderen Seite, wenn Sie einer derjenigen sind, die ein gutes Bad nehmen möchten Sommer Es ist die Jahreszeit, da das Ambroz-Tal voller natürlicher Becken und Becken ist.

Lohnenswerte Restaurants

  • Sesamhaus. Moderne spanische Küche mit kleiner Terrasse
  • Mehr als nur Grill. Wenn Sie Ochsenschwanz und Lamm mögen, ist dies Ihr Platz
  • Wirtshaus im Patio. Klein und mit Tapas, sehr gemütlich

Wo schlafen?

  • Valdeamor Landhaus. Es ist eines der größten Häuser in der Gegend, ein Haus, das Sie ganz mieten können. Es besteht aus nicht weniger als 6 Schlafzimmern.
  • Der Klostergarten. Wie der Name schon sagt, hat es wunderschöne Gärten, von denen aus die Terrassen der Zimmer überblicken. Es ist ideal für zwei Personen.
  • Der Wachturm Schöne Apartments in der Nähe der Restaurants und des Zentrums von Hervás.
  • Wohnungen der Platz. Wenn Sie das Pech haben, dass sie Ihnen ein Apartment mit Blick auf die Terrasse der Bar geben, versichern wir Ihnen aus erster Hand, dass Sie nicht schlafen, bis es schließt, wie um 2 Uhr morgens, da der Lärm die Wände überquert. Natürlich sind die Wohnungen als solche von guter Qualität und sehr gut ausgestattet.


Pin
Send
Share
Send
Send