Reisen

New York in 7 Tagen (Reiseführer, Besichtigungen und wichtige Ausflüge)

Pin
Send
Share
Send
Send


Für viele, die New York in 7 Tagen besuchen, ist dies die perfekte Zeit, um den Big Apple kennenzulernen. New York ist nicht nur wegen seiner großen Dimensionen von Bedeutung, sondern auch wegen der Menge an Aktivitäten, die in dieser fotogenen Ecke der Vereinigten Staaten durchgeführt werden können. Heute werden wir Ihnen das erzählen Reiseroute, die wir in 7 Tagen in New York gemacht habenEine ideale Tour, die Sie ausdrucken oder auf Ihrem Smartphone speichern können. Mit diesem Mini-Guide werden Sie in der Lage sein kenne das Wesentliche der Stadt sowie Restaurants, Terrassen und einzigartigen Ecken. Verpassen Sie es nicht!

New York in 7 Tagen

Was darfst du nicht verpassen?

New York ist eine Stadt des Kinos, eine Stadt, die niemanden gleichgültig lässt. Es ist so kosmopolitisch, dass es alle Arten von Touristen aufnehmen kann, und deshalb wollte unsere Reise 3 grundlegende Dinge beherbergen. Das beste panoramisch von der stadt, Restaurants mit guten Bewertungen auf Tripadvisor und dem symbolträchtigsten Touren aus der stadt Zum Beispiel:

  • Panoramablick auf die Stadt vom Dach, dem Empire State Building, der Hyatt B53-Terrasse oder der Spitze des Felsens in der Abenddämmerung
  • Sehenswürdigkeiten wie der Times Square oder der Central Park
  • Nachbarschaften wie Harlem, Brooklyn, Soho oder Chinatown
  • Sieh dir ein NBA-Match oder einen Broadway-Musiker an
  • Die Brücken von Manhattan und Brooklyn
  • Gehen Sie auf der 5th Avenue oder im 21. Jahrhundert einkaufen
  • Museen wie Metropolitan, Natural History oder Intrepid Sea Air
  • Der neue Zone O und Battery Park
  • Neue Räume wie Dumbo oder die High Line
  • Eine Kreuzfahrt wie die Circle Line, die ganz Manhattan umgibt
  • Klassische Touren wie Contrasts

Es mag wenig oder viel erscheinen, aber in jedem dieser Orte gibt es nicht nur den Zauber der Stadt, sondern auch viele Orte, die man besuchen sollte.

Wie kannst du dich in New York bewegen?

Es ist am besten, zu Fuß zu gehen, aber um den Tag zu beginnen, muss man normalerweise zu einem Ausgangspunkt gehen. Uber und die U-Bahn ist die günstigste und effizienteste. In unserer Reise verwenden wir beide Uber wie er U-Bahn. Uber für bestimmte Pfade und die U-Bahn In den meisten Fällen werden Staus vermieden und es ist auch viel billiger. In jedem Fall sind beide Methoden derzeit die besten in New York. Dann ist es natürlich an der Zeit, spazieren zu gehen, da dies der beste Weg ist, um die Stadt kennenzulernen.


New Yorker Taxi

Restaurants in New York

In New York in 7 Tagen haben Sie nicht nur Zeit, die besten Terrassen oder zu kennen Restaurants. Sie können sogar wiederholen! Burger, Filmasiaten, Mexikaner usw. Alles hat einen Platz im Big Apple. In unserem privaten Reiseführer haben wir die Orte, die Sie kennen müssen, grün markiert. Es wird Tage geben, die wir nicht empfehlen, nicht wahr, weil sie uns nicht gefallen haben? :)


New York - B53 Hyatt Hotel
TAO Restaurant

Reiseversicherung für New York

Ich hoffe, Sie gehören nicht zu denen, die glauben, Sie brauchen keine Reiseversicherung für New York. Nun, Auge. Gesundheit in den Vereinigten Staaten ist sehr teuer und es sei denn, Sie haben eine private Versicherung Mit internationaler Berichterstattung passiert Ihnen nichts Besseres. Zu der Zeit sprachen wir über eine ideale Versicherung für New York und empfehlen Ihnen, diese sorgfältig zu lesen. Das Unvorhergesehene passiert und für das, was es kostet, lohnt es sich auf jeden Fall.

Reiseroute für 7 Tage

Damit Sie sich ein Bild von unserer Reiseroute machen können, beginnt sie am Times Square im Herzen von Manhattan. Wir hatten die Unterkunft dort und daher war es immer unser Ausgangspunkt. Die Transportmethode ist normalerweise die U-Bahn, obwohl wir gelegentlich den fantastischen Uber-Service nutzen.

1 Tag 1. Midtown & Central Park

Am ersten Tag widmen wir uns zu wissen Central Park und sehen a NBA-Match. Von Times Square Wir erklimmen die 7. Allee zum mythischen Park, in dem wir Fahrräder ausleihen, um ihn zu erkunden. Wir sahen das Dakota-Gebäude und gingen dann noch einmal durch den Park, um ein Auto zu nehmen Brunch. Von dort gingen wir zum Times Square hinunter und sahen zufällig den Markt von Wenig brasilien, nur sonntags geöffnet. Nachdem wir den Markt gesehen hatten, fuhren wir mit der U - Bahn nach Süden zum Terrasse 230 Nachts von einem Wolkenkratzer aus das Empire State Building zu sehen.

  • Times Square
  • Central Park mit dem Fahrrad
  • Gebäude Dakota im Central Park West, wo John Lennon ermordet wurde
  • Brunch neben dem Guggenheim
  • Geh die runter 5th Avenue Luxusgeschäfte beobachten
  • Marktbesuch Wenig brasilien in der 34 West 46th Street (nur sonntags)
  • NBA-Spiel im Madison Square Garden
  • Ein Glas Wein auf einem spektakulären Dachboden, Laterraza 230
  • Abendessen im L & W Oyester Co
  • Last-Minute-Weihnachtsmärkte in Bryant Park

* Wir nehmen uns auch Platz, um ins zu gehen BH Fotofachgeschäft, das beste Fotofachgeschäft in New York.


Tag 1 in New York

2 Tag 2. Brooklyn, Lower Manhattan und Soho

Wir steigen nach Südosten ab, um die beiden wichtigsten Brücken in New York zu überqueren, die eine von Manhattan und das von Brooklyn. Für uns einer der besten Tage der Stadt. Von dort gingen wir nach Süden, um beim Klassiker einzukaufen 21. Jahrhundert, in einem klassischen Hamburger essen und das sehen Zone 0. Von dort gehen wir nach Norden über die Soho, ein bisschen geschlagen, aber es lohnt sich, in einem tollen Mexikaner zu Abend zu essen. Schon nachts, bevor wir im Hotel ankamen, entdeckten wir den Bogen von Washington Parkmit Blick auf den Grund der großen Wolkenkratzer von New York.

  • U-Bahn nach Grand St, um die Manhattan Bridge zu überqueren
  • Dumbo Zone
  • Kehre zur Brooklyn Bridge zurück
  • Einkaufen im 21. Jahrhundert
  • Besuch der Dreifaltigkeitskirche
  • Zone 0, Freedom Tower und Battery Park
  • Essen in Soho Mocha Burger
  • Besuch in der Nachbarschaft von Soho
  • Abendessen im mexikanischen Dos Caminos
  • Washington Park Nachtwanderung

Tag 2 in New York

3 Tag 3. Lenox Hill, Central Park und Midtown

An einem regnerischen Tag beschlossen wir, eines der wichtigsten Museen in New York zu besuchen, das Metropolitan. Wir verlassen den Times Square wie gewohnt und wandern nach Norden, bis wir San Patrick erreichen, ein guter Ort, um dem Regen zu entfliehen und die wichtigste Kathedrale der Stadt zu besuchen. Von dort gingen wir nach Madison Avenue, die Allee, wo die große Millionäre von Manhattan bis zum Metropolitan. Als wir den Metropolitan verließen, hörte der Regen auf und wir konnten den Central Park alleine mit all den Bäumen und nassen Blättern durchqueren, die der Oroño kürzlich hinterlassen hatte. Ein Wunder, die Wahrheit. Wir beendeten den Tag mit einem Klassiker am Broadway Phantom der Oper. Es ist New York, alles geht!

  • Kathedrale von San Patrick
  • Madison Avenue, die Straße der Reichen
  • Museum Metropolitan. Wie die Räume abkühlen
  • Wir durchqueren den Central Park und regnen im Herbst
  • Essen bei PJ Clarkes
  • Wir überqueren die 42 und biegen dann zum Times Square ab
  • Er Phantom der Oper auf der Autobahn
  • Abendessen im Burger Joint (mehr Burger nein !!!).

Tag 3 in New York

4 Tag 4. Midtown, Museen & Kreuzfahrt um Manhattan

Am vierten Tag verabredeten wir uns mit einem der neuen New Yorker Wahrzeichen, der High Line. Bevor ich gehe Hohe LinieEnglisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op...41&Itemid=32 Wir passieren neben ihm den Chelsea Market, der sich neben der High Line befindet und nachdem wir diesen schönen Korridor gesehen haben, nehmen wir den Circle Line Cruiser, wir empfehlen ihn! Später gingen wir zu Unerschrockenes MeerInsgesamt war im City Pass enthalten. Wir haben auch nicht enttäuscht. Wir beenden den Tag Ich weiß nicht, wie viele Kilometer ich laufen sollDeshalb haben wir uns entschlossen, eine kleine Hommage an die Times Square R LoungeBei einem Drink mit Blick auf die Hunderte von Postern, die den Platz beleuchten.

  • Metro 14st zum Chelsea Market
  • Wandern Sie die High Line
  • Wir haben ein paar Welpen auf der Straße gegessen 🙂
  • Circle Line Cruise
  • Besuchen Sie den Intrepid Sea Aircraft Carrier (neben dem Abflugort der vorherigen Tour)
  • Gehen Sie auf der 42 zurück zum Times Square und nehmen Sie eine Drink in der R Lounge

Tag 4 in New York

5. Tag. Midtown, Chinatown, Soho und Lower Manhattan

Tag von Gebäuden wie der Großen Station, dem Chrysler Building oder den Vereinten Nationen. Neben Stadtvierteln wie Soho, China Town oder Little Italy waren diese beiden letztgenannten praktisch vereint. Teil des Tages einkaufen, viel U-Bahn, sondern auch eines Tages mehrere der besten Aussichten auf die Stadt zu sehen.

  • Grand Central Station, Chrysler Building, Metlife oder das UN-Gebäude
  • Metro nach Chinatown und Little Italy
  • Besuchen Sie SOHO und probieren Sie oder probieren Sie Geschäfte ...
  • Essen Pizza bei Champion Pizza, wo der Besitzer der Weltmeister der akrobatischen Pizza ist (in 17 Cleveland Pl)
  • Aussicht von der Terrasse des Mandarin Oriental Hotel
  • Weinglas auf dem Dach (Blick nach Norden)
  • Abends trinken im Bar 53 des Hyatt Hotels, Spektakulär!

Tag 5 in New York

6 Tag 6. Harlem, Wall Street & Aussichtspunkte

Für uns einer der ruhigsten Tage (obwohl U-Bahn rauf und runter) der Woche. Ein Zieltag vor allem für zwei Dinge. Sieh eins GospelmesseMutter, welche Leidenschaft geben sie ab! Und sehen Sie zwei der wichtigsten Standpunkte von Manhattan, die Empire State und die Spitze des Felsens. Eins vor dem anderen, denn je nach Zeit lohnt es sich früher oder später. Buch übrigens.

  • Gospelmesse in Harlem
  • Besuch im Empire State
  • Wall Street, südlich von Manhattan
  • Laufen Sie den East River entlang und beobachten Sie die Brücken
  • Essen in elTAO
  • Radio City und Rockefeller Center
  • Spitze des Felsens

Tag 6 in New York

7 Tag 7. Kontrast-Tour

Am letzten Tag vor dem Flug nach Madrid haben wir eine der klassischsten Touren unternommen, die eltour de Contrast. Wir trafen das "andere" New York und landeten wie am zweiten Tag in Dumbo. Ein guter Abschied von der Stadt der Wolkenkratzer.

  • Kontrasttour den ganzen Morgen (Bronx, Harlem, Brooklyn)
  • Dumbo

Brooklyn-Brücke

Vor der Abreise in die USA

  • United States Planet's Guide
  • Flughafentransfer
  • Mietwagen in USA mit 15% Rabatt
  • Die besten Ausflüge in den Vereinigten Staaten

Flughafentransfer

Wenn Sie nicht feilschen und bequem und sicher vom Flughafen nach New York fahren möchten, empfehlen wir Ihnen, einen Transfer vom Flughafen zu buchen. Es ist nicht teuer und es lohnt sich.

Wir empfehlen Ihnen, unsere New York-Sektion zu besuchen, in der Sie Orte und Tipps zu New York sehen können. New York in 7 Tagen ist ein langer Weg.

Reiseversicherung

Für eine Reise wie diese ist es am besten, eine Versicherung abzuschließen. Iati bietet uns a Angebot für Anhänger Kostenlos reisen Reisen befreit Sie nicht von Unfällen, die einen Arzt, einen Transfer oder Medikamente erfordern. Spielen Sie es nicht. Überprüfen Sie die Reiseversicherung, indem Sie auf das Banner klicken, und Sie erhalten eine 5% in Ihrer Versicherung dafür, dass du Travel kostenlos liest. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, klicken Sie hier.

New York in 7 Tagen
7-tägiger Reiseführer in New York
ZusammenfassungNew York in 7 Tagen Reiseführer kostenlos, um den Big Apple zu genießen. Wenn Ihnen unser Artikel gefallen hat, geben Sie uns bitte 5 Sterne :)
100 %
Ihre Bewertung Benutzerbewertung: 4 (16 Stimmen)

Pin
Send
Share
Send
Send